Oberflächenveredelung

Die Veredelung der Oberflächen zum Einen um die Optik aufzuwerten, zum Anderen um den Schutz der Serienspritzteile vor äußeren Einflüssen zu verbessern, ist häufig der Abschluss des Fertigungsprozesses. Je nach Kundenwunsch und Anwendungsfall beraten wir Sie gerne.

Möglich sind folgende Verfahren:

  • Einzel- und Serienlackierung
  • Galvanisches Verchromen (galvanofähige Kunststoffe)
  • Metallisierung
  • Pulverbeschichtung
  • Strahlverfahren (durch das Strahlen mit verschiedenen Medien können ganz spezielle Oberflächen erreicht werden, von Seidenmatt bis Matt-poliert)